Forum

Winker betreiben

  • Vitus Emmevi
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    BFV Mitglied
Mehr
8 Jahre 11 Monate her #67 von Vitus Emmevi
Winker betreiben wurde erstellt von Vitus Emmevi
Hier gehts zur www.rettung-fuer-den-winker.de

Die Lösung um historische Fahrzeuge, die mit Einkammerrückleuchten bzw. Winkern ausgerüstet sind ohne Verlust der Originalität, also ohne Zusatzblinkleuchten, im Straßenverkehr zu bewegen.
Dieses Blinkrelais entspricht den Forderungen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung StVZO
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Frizlen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Administrator
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
    Öffentlich
Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 11 Monate her #70 von Administrator
Administrator antwortete auf Winker betreiben
Hallo Vitus,
du hast Recht, das Relais ist eine tolle Sache. Ich hatte es auch 2 Jahre in meinem Ovali verbaut.
Dann habe ich es aber wieder entfernt. Der Grund war, mein Ovali ist ein "Fahrzeug" kein "Stehzeug". Ich fahre 3000-5000 Km pro Jahr. Davon sehr viel Autobahn.
Der Feind eines blinkenden Bremslichts in einer Einkammerleuchte ist Sonnenschein. Dann sieht man es schlecht. Viele Verkehrsteilnehmer achten auch nicht auf so etwas.
Irgendwann war ich das ewige gehupe hinter mir leid und habe mir eine andere Lösung überlegt.
Natürlich mit funktionierenden Winkern (zuschaltbar) und ohne das man allzu viel bei Nichtbetrieb davon sieht.
Meine Lösung sieht so aus:

Standbetrieb



Blinken



Licht



Bremsen



aus der Nähe



Blinken



Licht



Blinken und Bremsen




... und ja, mit Segen des TÜV da ECE Typengenehmigung.
Letzte Änderung: 8 Jahre 11 Monate her von Administrator.
Folgende Benutzer bedankten sich: andivbb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Markus Vietz
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    BFV Mitglied
Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 11 Monate her #75 von Markus Vietz
Markus Vietz antwortete auf Winker betreiben
Kein Schlechte Lösung, bzw, wie ich finde, sehr gute Lösung.
Wie sieht das ganze vorne aus ? Haste da die Blinker auch in den Hörnern drin ?

Ich selber fahre auch eine ähnliche Lösung wie vom Vitus. Hab so eine Blackbox vom Gerd Weiser mntiert. Mich persönlich juckt die huperei nicht. Kommt auch nicht so häufig vor muss ich sagen. Fahre auch ein paar Kilometer im Jahr. War so auch mit dem Ovali in Italien.
]Hier ein Link zu meinem Uralubsatagebuch aus 2010
Hat alles wunderbar funktioniert
Letzte Änderung: 8 Jahre 11 Monate her von Markus Vietz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Vitus Emmevi
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    BFV Mitglied
Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 11 Monate her #76 von Vitus Emmevi
Vitus Emmevi antwortete auf Winker betreiben
Griasdi Ralf, das sieht aber mal wirklich hübsch aus als Vielfahrlösung (o\!/o)*

Vitus
Letzte Änderung: 8 Jahre 11 Monate her von Vitus Emmevi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Administrator
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
    Öffentlich
Mehr
8 Jahre 11 Monate her #80 von Administrator
Administrator antwortete auf Winker betreiben
@ Markus
vorne hat mein Großonkel 1963 Blinker nachrüsten lassen. Ich hab sogar noch eine Rechnung davon. Als ich den Wagen restauriert habe, war noch Wink/Blink Relais verbaut. Wenn ich das vorne auch umbaue muss neu gelackt werden wegen der Löcher. Aber schau ihn dir doch an:
Mitglieder->Fahrzeuge unserer Mitglieder->das Familienerbstück
Folgende Benutzer bedankten sich: Joebe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
8 Jahre 11 Monate her #87 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Winker betreiben
Hallo Leute,
in meinem 55er Standard mit Herzchenleuchten habe ich unten einen eigenen Zweifadenbirnenumbau.Das 12Volt Relais ist von Kabel Schmidt.de und nennt sich kombinierte Blink-Warnblinkanlage .Es hat zwanzig Anschlüsse,zehn links,zehn rechts und hat alle Relaisfunktionen in sich vereint.Also blinken warnblinken,bremsblinken,Winkerrettungsfunktion und Anhängerbetrieb.Es ist auch in 6 Volt lieferbar.
Beide Rücklichtfenster bremsen und blinken,das untere enthält zusätzlich das Rücklicht.
Die auf 12Volt umgewickelten Winker sind direkt wie original angeschlossen ohne Abschaltmöglichkeit.Obwohl ich reichlich und gerne schnell auf der Autobahn fahre habe ich keine groben Probleme weder mit meinen Winkern,noch mit irgentwelchem gehupe hinter mir.Heutzutage blinkt erstens eh nur noch die Hälfte
und die Umrüstung auf 12Volt bringt schon ein deutliches Helligkeitsplus.
Gruß
Hans Müller-Daum

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.288 Sekunden