Forum

Einradanhänger Fa.Chaigneau

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
1 Jahr 2 Monate her #7844 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Einradanhänger Fa.Chaigneau
Danke,sieht auf jeden Fall gelungen aus

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • splitbug
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    BFV Mitglied
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #7972 von splitbug
splitbug antwortete auf Einradanhänger Fa.Chaigneau
Hallo zusammen,

nun sind alle Teile im Wagenfarbe Azurblau pulverbeschichtet.

 

Der Pulver-Beschichter meines Vertrauens dajo-web.de hat perfekte Arbeit geleistet.


Bis bald,

Siegfried 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • splitbug
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    BFV Mitglied
Mehr
11 Monate 1 Woche her #8183 von splitbug
splitbug antwortete auf Einradanhänger Fa.Chaigneau
Hallo,

mein ERAH ist montiert und zur Konstruktion der Kupplung am Zwitter positioniert.

 


Bis bald,

Siegfried

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
11 Monate 1 Woche her #8184 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Einradanhänger Fa.Chaigneau
Hallo Siegfried,
dein Nachläufer ist wirklich gut gelungen.Ich freue mich schon ihn life zu sehen.
Gruß
Hans

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • splitbug
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    BFV Mitglied
Mehr
11 Monate 1 Woche her - 11 Monate 1 Woche her #8185 von splitbug
splitbug antwortete auf Einradanhänger Fa.Chaigneau
Hallo zusammen,

bei der Konstruktion der Kupplung habe ich zwei wichtige Bedingungen definiert:

1) bei montiertem Anhänger muss die Motorhaube zu öffnen sein
2) der montierte Anhänger muss für Leerfahrten hochklappbar sein

Meine Kupplung muss also unter der Stoßstange hindurch nach hinten geführt werden und die Aufnahmepunkte werden nicht zwischen Karosserie und Stoßstange liegen, sondern sie müssen außerhalb der Stoßstange liegen.


 

Zunächst hab ich mir aus einem PVC-Rundstab 30mm ein erstes Muster gebogen.
Von diesem Muster habe ich die Maße abgenommen und ein Vierkant-Modell im Inventor erstellt.


 

Dieses werde ich mittels Wasserstrahl aus einer 30mm Stahlplatte schneiden lassen.
Ein Wasserstrahl schnitt ist entgegen der ohne hin schwierigen Biegung eines 30mm Rundstabes jederzeit sehr einfach zu reproduzieren


 

Hier die aktuellen Maße des ersten Wasserstrahlschnitts. Zur Überprüfung der Passgenauigkeit werde ich erstmal zwei Teile aus einer 30mm Holzplatte sägen und am Zwitter varbauen.

Bis bald,

Siegfried
 
Letzte Änderung: 11 Monate 1 Woche her von splitbug.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
11 Monate 1 Woche her #8186 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Einradanhänger Fa.Chaigneau
Hallo Siegfried,
mit der tollen Zeichnung kannst du dir auch Rohre biegen lassen. Die wären dann leichter. Liegt dein Drehpunkt nicht sehr nahe an den Hörnern?. Könnte man da nicht den Gummibock verschrauben? Ich habe bei mir die Hörner weggelassen um nicht in den Konflikt mit der vorgesehenen Halterung zu kommen. Die ist bei mir am Stoßstangenhalter.
Sehr gespannt grüßt
Hans

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.283 Sekunden