Anmelden Registrieren

Anmelden

Unser Forum

nicht nur für Mitglieder

 

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Lüfterrad

Lüfterrad 27 Apr 2019 15:03 #2483

  • Bernd Stärk
  • Bernd Stärks Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 5
Hallo,
am Ostermontag bin ich mit meinem Käfer in der Fränkischen Schweiz liegengeblieben, Motor ging aus, und nach jedem Neustart auch. Schuld war der Vergaser (Kfz-Werkstatt hatte den Vergaser vor ca. 1,5 Jahren zerlegt, gereinigt und mit dem Reparatur-Set vom Veteranenservice ergänzt). Wahrscheinlich hatte diese Werkstatt schlampig gearbeitet.
Der Abschleppdienst verfügte über eine Werkstatt und was noch besser war, auch über einen älteren Meister der bei Bosch lernte und arbeitete. Nach der Reparatur lief mein Käfer besser als zuvor.
Sorgen macht mir der lose Drosselring. sh. Bilder. Wie kommt man an den Drosselring, ohne gleich den Motor ausbauen zu müssen und wie wird dieser fixiert. Welche Funktion hat der Drosselring letztendlich?
Bei niedrigen Drehzahlen (Stand) ist ein leichtes Schleifen zu hören, bei höheren Drehzahlen (Fahrt) kann ich kein Schleifen hören.
Für alle Ratschläge schon mal besten Dank.
Gruß Bernd







Letzte Änderung: 02 Mai 2019 07:33 von Administrator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüfterrad 27 Apr 2019 16:12 #2484

  • Hans Müller-Daum
  • Hans Müller-Daums Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Dank erhalten: 40
Hallo Bernd,
dir fehlt ein kleiner Anschlaggummi im Drosselringrand oder der Gummi ist nicht dick genug.
Der Drosselring wird mit zwei kurzen M6 er Schrauben unten an die Verstellmechanik befestigt.
Gruß
Hans Müller-Daum
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk

Lüfterrad 29 Apr 2019 22:12 #2489

  • Cabrio55
  • Cabrio55s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 98
Hallo Bernd,

der DROSSEL-Ring drosselt die Kühlluftzufuhr zu den Zylindern. Angesteuert wird er über den Thermostaten. Mit dem Ring soll erreicht werden, dass der Motor schnell seine Betriebstemperatur erreicht, indem wenig Luft an die Zylinder gelangt, bei warmen Motor wird der Ring nach vorne bewegt, der Spalt für die Luftzufuhr vergrößert, so dass der Motor mehr gekühlt wird.
Es gibt inzwischen einige VW Fahrer, die ihren luftgekühlten Motor nur in der warmen Jahreszeit benutzen und daher der Meinung sind, dass man auf den Thermostaten und alles was dazu gehört verzichten und daher ausbauen kann. Wahrscheinlich ist das auch der Fall, ich persönlich würde aber trotzdem nicht einfach auf diese Temperaturregelung verzichten.
Im Reparaturleitfaden ist übrigens beschrieben, wie der Ring eingestellt wird (Abstandsmaß).
der Ring schleift übrigens meistens, wenn er nicht richtig eingestellt ist und zu weit aufgestellt wird, dann schleift der Ring innen am Lüfterrad (das Schleifen ist wahrscheinlich auch bei hohen Drehzahlen vorhanden, nur hört man es nicht, da der Motor selbst alles übertönt).
Gruß
Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk

Lüfterrad 01 Mai 2019 20:24 #2490

  • swfreund
  • swfreunds Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 3
Hallo
Ich sehe auf den Fotos,daß die Dämmpappe ganz nahe am Drosselöring anliegt.
Das kann für den Motor tötlich sein, wenn die Pappe angesaugt wird!!!!!!!!!!!!!!!!
Hier ist schnellstens Abhilfe zu schaffen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich kann nicht verstehen, daß die anderen das nicht sehen!!!!!!!!!!!!

Schönen Tag noch Wolfgang
Letzte Änderung: 04 Mai 2019 09:54 von swfreund.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk

Lüfterrad 01 Mai 2019 20:38 #2491

  • Bernd Stärk
  • Bernd Stärks Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 5
Hallo Wolfgang,
danke für den Hinweis. Zur Zeit ist der Gebläsekasten ausgebaut, ich kann also an die Dämmpappe ran.
Kannst Du mir sagen, an welche Stelle die Dämmpappe eingebaut wird, Bilder wären schön.
Danke und schönen Restfeiertag.
Gruß
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüfterrad 01 Mai 2019 21:12 #2492

  • Cabrio55
  • Cabrio55s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 98
Hallo Wolfgang, hast Recht, normalerweise liegt der Drosselring nicht an der Dämmpappe an, auch nicht, wenn er ganz geöffnet ist.
Hallo Bernd, die Dämmung geht über die gesamte Rückwand des Kofferraumes. Das (Well-)Blechprofil ist nur in den tieferliegenden Rillen mit Dämmstoff gefüllt, darauf kommt dann eine einfache Tafel Karosseriepappe (oder original eine Teerhaltige Pappe).

Gruß
Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk

Lüfterrad 01 Mai 2019 22:17 #2493

  • Bernd Stärk
  • Bernd Stärks Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 5
Hallo,
zum Zeitpunkt der Fotos -hätte ich erwähnen müssen, war der Drosselring nicht mit der Betätigungswelle verschraubt- und war somit lose. Dreh- und verschiebbar. Habe ich erst nach dem Ausbau des Gebläsekastens gesehen. Den Gummipropfen fand ich auf den Kühlrippen.
Ich habe den Drosselring mit den 2 6-er Schrauben befestigt. Jetzt ist auch mehr Abstand zur Dämmpappe.
Vielleicht hat jemand noch ein paar Tipps zum Einbau des Gebläsekastens. Wird der nunmehr befestigte Drosselring stören?
Danke nochmals an alle.
Gruß Bernd

Letzte Änderung: 02 Mai 2019 07:32 von Administrator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüfterrad 02 Mai 2019 07:29 #2494

  • Administrator
  • Administrators Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 194
Hallo Bernd,
erst den Gebläsekasten montieren, danach den Drosselring montieren. Die Schraben aber noch nicht fest anziehen. dann den Motor warm laufen lassen bis das Thermostat (17) öffnet.



Wenn Thermostat geöffnet, den Drosselring auf a=20mm einstellen und die Schrauben anziehen.



Wenn du dir unsicher bist, lade dir hier in unserem digitalen Archiv den Reparaturleitfaden herunter. Kapitel Motor, Abschnitt Kühlung.

Ich hatte das gleiche Problem mit der "Teerpappe" wie du. Durch die Wärme im Motorraum bildet sie irgendwann einen "Bauch" aus, der sich vor den Drosselring legt. Nimm auf keinen Fall wieder eine teerhaltige Pappe. Versuch eine teerfreie Pappe zu bekommen. Da ich viel und lange Strecken fahre habe ich mir an der Motorraumrückwand eine ca. 2 cm dicke Kokosmatte eingebaut (Geräuschdämmung) und statt der Pappe ein passend zugeschnittenes, schwarz lackiertes Blech.

Gruß Ralf
Letzte Änderung: 02 Mai 2019 07:34 von Administrator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk

Lüfterrad 02 Mai 2019 10:43 #2496

  • swfreund
  • swfreunds Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 3
Die Einstellung des Drosselrings ist eine fummelige Angelegenheit!!!!
Es heißt so schön in der Reparaturanleitung: Motor warm (heiß) fahren und dann einstellen. Nur wann ist der Motor richtig warm oder Heiß? Fängt man dann an einzustellen kühlt der Thermostat wieder ab, und alles ist umsonst. Drosselring RICHTIG einstellen ist einer meiner liebsten Arbeiten am Brezel.
Genauso, wie die Motorschraube am Anlasser beim Aus und Einbau des Motors festzuhalten!!!!
Ich mache es folgendermaßen: Auf Grube oder Hebebühne fahren. Sich einen Metallgliederschlauch von den Heizbirnen zur Karosserie besorgen und diesen an einer Heißluftpistole befestigen. Mit diesem Rüssel erwärmt man nun den Thermostaten bis zur Vollausdehnung. Allein das ist schon wegen Platzmangels fummelig. Man läßt dann die Heißluftpistole laufen und kann dann in Ruhe den Lüftering einstellen. Ich persönlich würde ihn an die äußerst angegeben Toleranz stellen. Nach Einstellung und wieder eingehängter Feder sollte der Drosselring unter Federspannung am Lüfterkasten anliegen. Das macht er dann auch.

Schönen Tag noch Wolfgang
Letzte Änderung: 02 Mai 2019 10:45 von swfreund.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk

Lüfterrad 02 Mai 2019 12:13 #2497

  • Administrator
  • Administrators Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 194
Einfach den Motor im Stand so lange laufen lassen bis das Thermostat ganz geöffnet ist. Bei geöffneter Heizklappe (Heizung geschlossen) sieht man es doch wenn man reinschaut. Dann kann man doch bequem den Drosselring einstellen, zur Not auch bei laufendem Motor.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Stärk
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.364 Sekunden
In dieser Kategorie sind derzeit keine Termine registriert

Kalender

Juni   2019
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Private Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Private Mailbox

Sie sind nicht eingeloggt.

There are no up-coming events

 

 

neueste Artikel unserer Mitglieder

"Der Käfer - Volkswagen für die Welt", ein Film von Thorsten Link

Der Käfer- Volkswagen für die Welt SWR Fernsehen vom 10.12.2018 "Der Käfer - Volkswagen für die Welt", ein Film von Thorsten Lin...

11-12-2018 809 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
Schwimmwagen im Diemelsee

Pfingsttreffen der DISG e.V. am Diemelsee   Pfingsten 2017 traf sich die DISG e.V. (Deutsche Interessengemeinschaft Schwimm- und...

06-06-2017 5133 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
Vorderachse Instandsetzung - Schritt für Schritt

Vorderachse Instandsetzung - Schritt für Schritt   Fahrzeug 57er Ovali Ausgeführte Arbeiten: Achsschenkelbolzen und Buchsen we...

15-04-2017 20126 Tipps und Tricks Ralf Lingnau

Weiterlesen
Karmann Ghia Coupe 1956

VW Karmann Ghia Coupe von 1956, schwedisches Auto welches Ende der 90er zurück nach Deutschland kam. 2002 habe ich es gekauft und ...

13-04-2017 4100 Fahrzeuge der Mitglieder Udo Dreisörner

Weiterlesen
BFV Herbsttreffen 2016

Herbsttreffen 2016 inklusiv Anfahrt mit Hindernissen Geschichte wiederholt sich: wer sich noch an meinen Artikel über das Treffen...

22-09-2016 5641 Treffen Christoph Weyers

Weiterlesen
Kleine raampjes dag

Ein Versuch war es mir doch wert… Am 17. Juni 2016 habe ich in unserem Forum einen Termin für ein Treffen in den benachbarten N...

22-09-2016 5513 Treffen Christoph Weyers

Weiterlesen
Käferkrabbeln auf Schloss Dyck

„Käferkrabbeln“ mit der Autostadt 11. Classic Days Schloss Dyck – Trips Memorial vom 04. - 06.08.2016. Im Mai erreichte die BF...

22-09-2016 5579 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
Ein Wochenende in Flandern

Ein Wochenende in Flandern Alles begann 2015 mit einem Flyer, den ich beim internationalen VW Veteranen Treffen in Bad Camberg ...

20-09-2016 5944 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
Käfer Ovali Baujahr 1956

Hallo Zusammen, ich möchte mich und meinen 56er Ovali kurz vorstellen. Ich heiße Frank und war schon länger auf der Suche nach e...

30-06-2016 6538 Fahrzeuge der Mitglieder Frank Engel

Weiterlesen
Niets móet – ú als gast staat centraal

Niets móet – ú als gast staat centraal (frei übersetzt: das Programm ist nicht verpflichtend – entscheide selbst woran Du teilneh...

16-05-2016 5802 Mitglieder unterwegs Christoph Weyers

Weiterlesen
Ein Kurztrip zum 33. Maikäfertreffen am 1. Mai 2016 in Hannover

Ein Kurztrip zum 33. Maikäfertreffen am 1. Mai 2016 in Hannover   Ich fahre seit meinem 18. Geburtstag Käfer und in diesem Jahr ...

16-05-2016 5940 Mitglieder unterwegs Christoph Weyers

Weiterlesen
Der lange Weg des Feuerwehr-Kommandowagens

Der lange Weg des Feuerwehr-Kommandowagens Von Roland Seiter   Viele von Euch kennen sicher ähnliche Geschichten: Aber dieses A...

30-03-2016 7777 Geschichten und Geschichtliches Roland Seiter

Weiterlesen
Einmal Watzmann und zurück

Einmal Watzmann und zurück Mit zwei Uralt-Käfern durch Deutschlands Süden Von Roland Seiter   Mit einem Brezel- und einem Oval...

30-03-2016 8282 Mitglieder unterwegs Roland Seiter

Weiterlesen
Dannenhauer & Stauss - Die Restaurierung 1992-2010

  Die Restaurierung 1992 - 2010 Wir schreiben das Jahr 1992.   In jenem Jahr habe ich grade nach 3-jähriger Restaurierung m...

19-01-2016 10942 Geschichten und Geschichtliches Jürgen Grendel

Weiterlesen
Meine 1951er Brezl

Meine 1951er Brezl Kirchroth: (ms) Im Juli 2002 erhielt ich einen unerwarteten Anruf  vom Chef des VW Autohauses Lichtinger in ...

18-01-2016 8352 Fahrzeuge der Mitglieder Martin Scherm

Weiterlesen
Eröffnung des Rometsch Museum in Hessisch Oldendorf

Eröffnung des Rometsch Museum in Hessisch Oldendorf   Am 03.10.2015 hat das Rometsch Museum der Familie Grundmann in Hessisch Ol...

10-10-2015 23923 Mitglieder unterwegs Ralf Lingnau

Weiterlesen
Herbsttreffen 2015 der BFV in Seefeld/Bayern

Kurzer Rückblick auf das Herbsttreffen 2015 der BFV in Seefeld/Bayern vom 11.09. – 13.09.2015 Herbstzeit ist Herbsttreffenzeit. ...

14-09-2015 7641 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
3500 km mit dem 48er Brezel

3500 km mit dem 48er Brezel von Erlangen nach Bukarest und zurück   Von Richard Hausmann   Es war mal wieder an der Zeit, eine...

24-08-2015 7663 Mitglieder unterwegs Richard Hausmann

Weiterlesen
'54 Faltdach Ovali

'54 Faltdach Ovali Moin moin aus Hamburg, mein Ovali wurde 1954 gebaut und an Raffay in Hamburg ausgeliefert. Der Tag der Erstzu...

19-08-2015 9708 Fahrzeuge der Mitglieder Markus Berghahn

Weiterlesen
Liste der auf luftgekühlte Volkswagen spezialisierten Fach-Werkstätten

Liste der auf luftgekühlte Volkswagen spezialisierten Fach-Werkstätten - Deutschland und Nachbarländer -   Liebe Brezel-, Oval...

16-08-2015 46431 Mitglieder unterwegs Roland Seiter

Weiterlesen
Woher kommt denn der?

Woher kommt denn der? Jeder Volkswagen hatte "sie" früher drauf:   Früher war das anders , ... früher war s...

02-08-2015 12955 Geschichten und Geschichtliches Roland Seiter

Weiterlesen
Mein Brezel von 1951 "vorher (1986)" und "nachher (1994)

Mein Brezel von 1951 "vorher (1986)" und "nachher (1994)   Hallo liebe Brezelfreunde, hier möchte ich meinen Brezel Export aus ...

21-05-2015 9034 Fahrzeuge der Mitglieder Christian Wittmann

Weiterlesen
Kleine Wagen auf ganz großer Fahrt

Dr. Richard Hausmann Kleine Wagen auf ganz großer Fahrt Die Vintage-Volkswagen-Challenge 2009 von Erlangen nach Peking   Vorwo...

04-05-2015 13293 Mitglieder unterwegs Richard Hausmann

Weiterlesen
Mein Ovali

Baujahr ca. 07/1953 - absolut original, wie vom Erstbesitzer 2000 übernommen - alle orig. Anbauteile sauber verpackt in Öltuch vor...

02-05-2015 8756 Fahrzeuge der Mitglieder stefan K

Weiterlesen
VW im Wandel der Zeit - Alfeld (Leine) 26.04.2015

VW im Wandel der Zeit Fahrzeugaustellung der Baujahre 1940-2015 Siegfried-Grösche-Stiftung - Alfeld (Leine) vom 26.04.2015   D...

27-04-2015 6961 Mitglieder unterwegs Ralf Lingnau

Weiterlesen
VETERAMA Hockenheim 2015 Nachlese...

VETERAMA mit dem Startplatz 1 in Hockenheim 2015 Fast scheint es als würde die Frühjahrs Veterama auf dem Hockenheimring bald Man...

04-04-2015 7024 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
Käfer Cabrio 1955

Käfer Cabrio Baujahr März 1955 Produziert 26.03.55, ausgeliefert am 29.03.55 an Autohaus Fleischhauer Köln, weitere Geschichte zw...

20-01-2015 9713 Fahrzeuge der Mitglieder Jens Wöckener

Weiterlesen
Brezel Cabrio "Willi" von Mai 1952

Brezel Cabrio "Willi" von Mai 1952 “Willi” ist ein Karmann Kabriolett mit Erstzulassung 15.05.1952. Der erste Besitzer war ein He...

19-01-2015 8361 Fahrzeuge der Mitglieder Dirk Baginski

Weiterlesen
Brezel Standard "Jumbo" von März 1950

Brezel Standard "Jumbo" vom März 1950 Meinen Brezelkäfer “Jumbo”, Erstzulassung 15.03.1950, kaufte ich 1987 bei einer Lkw-Werksta...

19-01-2015 8413 Fahrzeuge der Mitglieder Dirk Baginski

Weiterlesen
Brezelkäfer Bj. 1950

Brezelkäfer Bj. 1950 Manchmal kommt es anders und sogar schneller als man denkt: nachdem unser Ovali 1992 nach achtmonatiger Rest...

18-01-2015 20233 Fahrzeuge der Mitglieder Christoph Weyers

Weiterlesen
PKW mit zwei Anhängern - war das mal erlaubt?

PKW mit zwei Anhängern - war das mal erlaubt? Die lange Suche nach der Antwort und eine unerwartete Klärung 2010 Als ich 1996 d...

13-01-2015 20426 Geschichten und Geschichtliches Christoph Weyers

Weiterlesen
Käfer Wintertreffen in Herford 2015

Käfer Wintertreffen in Herford 2015 7. VW Käfer Wintertreffen vom 10.01 - 11.01.2015 im alten Güterbahnhof in Herford   Nachdem...

12-01-2015 7697 Treffen Ralf Lingnau

Weiterlesen
Standard US-Army Käfer, Baujahr 1947

Standard US-Army Käfer, Baujahr 1947 Fgst. Nr.: 1 – 070 896,   Aufbau Nr.  19992Collection Richard Hausmann   Dieser olivgrüne ...

12-01-2015 10504 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
1950er Hebmüller

Hebmüller Cabriolet, Baujahr 1950 Fgst. Nr.: 1 – 145 875,   Hebmüller Aufbau Nr. 626Collection Richard Hausmann   Dieses herrli...

12-01-2015 14406 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
1951er Export Faltdach

Faltdach Export Käfer, Baujahr 1951 Fgst. Nr.: 1 – 298 024,   Aufbau Nr.  241 807Collection Richard Hausmann   Dieser frühe Exp...

12-01-2015 8308 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
Frühjahrstreffen auf Usedom…

Frühjahrstreffen auf Usedom……mal wieder mit der ganzen Familie   Als im Herbst die Einladung für das Frühjahrstreffen auf  Usedo...

05-01-2015 6677 Mitglieder unterwegs Jens Wöckener

Weiterlesen
Früher Export Käfer, Baujahr 1948

Früher Export Käfer, Baujahr 1948 Fgst. Nr.: 1 – 084 441,   Aufbau Nr.  34021Collection Richard Hausmann   Dieser frühe Exportb...

05-01-2015 12087 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
Standard US-Army Käfer, Baujahr 1946

Standard US-Army Käfer, Baujahr 1946 Fgst. Nr.: 1 – 063 512,   Aufbau Nr.  12380Collection Richard Hausmann   Dieser dunkelblau...

05-01-2015 9873 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
Standard CCG Käfer, Baujahr 1948

Standard CCG Käfer, Baujahr 1948 Fgst. Nr.: 1 – 080 515,   Aufbau Nr.  30011Collection Richard Hausmann Dieser olivgrüne Standar...

02-01-2015 9732 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
KdF Wagen Typ 60, Baujahr 1943

KdF Wagen Typ 60, Baujahr 1943 Fgst. Nr.: 1 – 019 539,   Aufbau Nr.  519Collection Richard Hausmann Dieser KdF Wagen Typ 60 wurd...

02-01-2015 20329 Fahrzeuge der Mitglieder Richard Hausmann

Weiterlesen
Das Brezel Taxi

Neues vom legendären Erbach-Taxi Viele Brezelfenster-Leser können sich bestimmt erinnern:Vor über 12 Jahren, im BF  3/2002, ers...

28-12-2014 8734 Fahrzeuge der Mitglieder Jürgen Grendel

Weiterlesen
Ovali Bj. 1956

Ovali Baujahr 1956   Als sich Mitte des Jahres 1991 in unserem Ort Kellen das Gerücht verbreitetet, dass der VW-Händler Willi Wi...

12-12-2014 10373 Fahrzeuge der Mitglieder Christoph Weyers

Weiterlesen
Das Familienerbstück

Das Familienerbstück oder wie ich zu meinem Ovali kam Die Geschichte fängt eher traurig an. Es war im September 2008 als ich von ...

11-12-2014 9081 Fahrzeuge der Mitglieder Ralf Lingnau

Weiterlesen
Reise zum Herbsttreffen 2014 der BFV nach Bautzen

Reise nach Bautzen vom 02. – 10. Oktober 2014 Als ich erstmals vom Ort des Herbsttreffens 2014 hörte, war meine erste Reaktion: „...

06-12-2014 7165 Mitglieder unterwegs Christoph Weyers

Weiterlesen
Club Bus der Brezelfenstervereinigung

Die Geschichte unseres Club-Busses anhand von Berichten aus dem Club-Heft „Das Brezelfenster“ Ausgedienter Feuerwehrwagen als Clu...

01-12-2014 6621 Fahrzeuge der Mitglieder Hahn

Weiterlesen