Forum

Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr

  • swfreund
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
3 Monate 2 Tage her #8723 von swfreund
swfreund antwortete auf Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr
    Gerhard
Das Geräusch, wie Du es beschreibst kommt meiner Meinung von einem undichten Sitz zwischen Kopf und Zylinder.Wird der Motor heiß, ist es dann durch die Ausdehnung weg! Alles richtig!!!!!! und mit Sachverstand zusammenbauen, dann ist das Geräusch garantiert weg!
  mfG   Wolfgang
PS: Obwohl bei 30 PS eher selten: Köpfe auf Risse hin überprüfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
3 Monate 2 Tage her #8725 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr
Hallo Motorenbauer,
ich habe die Anlagefächen CNC bearbeiten lassen damit die Zylinder schön parallel aufliegen. Dann ist es eher gewährleistet das die Köpfe nicht pfeifen. Obwohl eigentlich die Kupferdichtungen zwischen Kopf und Zylinderbüchsen ausreichend sein müssten.
Gruß
Hans

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • swfreund
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
3 Monate 2 Tage her - 3 Monate 2 Tage her #8726 von swfreund
swfreund antwortete auf Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr
     Hans
Es müßte sich doch nach Jahren endlich mal rumgesprochen haben,daß diese Asbest gefüllten Kupferringe keine Zylinderkopfdichtung ist, sondern nur dazu dient,daß bei undichtem Zylinderkopf die austretenden Funken gelöscht werden,damit in Verbindung mit ölgefülltem Dreck, der Motor nicht anfängt zu brennen.
Diese Ringe sind für die Funktion des Motors absolut unnötig!!!

                mfG     Wolfgang
PS: Da ich nur saubere Motoren habe, lasse ich die Ringe schon immer weg.
 
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Tage her von swfreund.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
3 Monate 2 Tage her #8727 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr
Hallo Wolfgang,
nach meinem Kenntnisstand sind sie dafür das das kein Abgas entweicht und über die Heizung zu den Insassen gelangt.
Den Erfolg kann man immer gut riechen. Ich verwende sie auch nicht da meine Zylinder zu groß sind. Trotzdem können sie etwas ausgleichen/ abdichten.
Gruß
Hans

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • swfreund
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
3 Monate 2 Tage her #8728 von swfreund
swfreund antwortete auf Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr
    Ja Hans, mit dem Abgas,das ist auch richtig!  Aber diese Ringe werden eigenlich garnicht dichtgedrückt, sondern legen sich mehr oder weniger in eine Nut. Ist der Kopf wirklich undicht,kann man diese Ringe eigentlich beim Abbau niur noch als Brocken vorfinden.

                     mfG    Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • liebchen911
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    Registriert
Mehr
3 Monate 1 Tag her #8739 von liebchen911
liebchen911 antwortete auf Anlasserkauf/ Farbe Ansaugrohr
... danke für die weiter aufgelaufenen Andtworten !
Ja , es könnte gut sein dass was am Zylinderkopf undicht ist . Hatte aber keine Abgasspuren gefunden , nur etwas Ölnebel im Bereich Zylinder 1 .Was meint Ihr ? Könnte man beim Anziehen der Zylinderkopf Anker das engultige Anzugsdrehmoment um , sagen wir , 10 bis 15 Prozent erhöhen ? Damit sollte eine eventuelle Undichtigkeit vermieden werden ?
Grüsse, Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.210 Sekunden