Forum

Motorgehäuse aussen aufbereiten ?

  • chilli
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7822 von chilli
Motorgehäuse aussen aufbereiten ? wurde erstellt von chilli
Frage an die Motorenbauer - wie macht ihr es ?, was hat sich bewährt? bei der aussen-aufbereitung eines 25 ps gehäuses.
v. a. wenn bereits aussen einige Aufblühungen sichtbar sind .
alle öffnungen verschließen ,glasperlstrahlen ,penibel waschen u. ausblasen und dann einlassen mit  ??? owatrol ?
auf eine antwort würde ich mich freuen 
andreas alias chilli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7827 von Hans Müller-Daum
Hans Müller-Daum antwortete auf Motorgehäuse aussen aufbereiten ?
Hallo Andreas,
wenn man einen Motor Glasperlstrahlen möchte muß man die Stopfen der Ölkanäle entfernnen und die Kanäle vor dem Strahlen das erste mal schon reinigen. Besser ist es mit sich auflösenden Mitteln zu strahlen: Sodastrahlen.
Wenn man das nicht will kann man auch mit Handarbeit die Vorarbeit machen. Mit Backpulver in kochendem Wasser kann man reinigen.
Meine Getriebegehäuse habe ich gestrahlt und anschließend in heißem Wasser gekocht damit das Alu wieder anläuft.
In Öl kochen wäre besser. Das habe ich mit meinen 32er NDIX gemacht. Das löst noch letzte Reste in den Kanälen.
Gruß
Hans

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum
Folgende Benutzer bedankten sich: chilli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Der Trixxer
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
    Registriert
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7829 von Der Trixxer
Der Trixxer antwortete auf Motorgehäuse aussen aufbereiten ?
Hallo Andreas,
vom Strahlen mit "hartem" Granulat würde ich bei Motor- /Getriebegehäusen generell abraten, einzig wie Hans schon sagte würde ich Sodastrahlen oder Trockeneis.
Das Granulat findet jede noch so kleine Öffnung und setzt sich darin fest, das kriegst du nie mehr restlos raus.
Meine Empfehlung wäre die Reinigung mit Rostlöser und Messingbürste oder feiner Stahlbürste, für schwer zugängliche Stellen nehme ich ein Stück abisoliertes dickes Kupferkabel.
Sichtbar beim Käfermotor sind ja letztlich nur etwa 30 Prozent des Gehäuses.
Gruß
Wilfried
Folgende Benutzer bedankten sich: chilli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • swfreund
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7830 von swfreund
swfreund antwortete auf Motorgehäuse aussen aufbereiten ?
EZZ  Entlackungszentrum Zweibrücken.
     Es gibt nichts besseres!!!!!!!!!!!!
                                                                   mfG   Wolfgang
 
Folgende Benutzer bedankten sich: chilli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • skrewdriver
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
    Registriert
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7836 von skrewdriver
skrewdriver antwortete auf Motorgehäuse aussen aufbereiten ?
hallo
alle meine getriebe die ich überhole werden mit kunstoff gestrahlt,
da geht der ganze dreck runter,alle aufbrühungen und oxidation wird beseitigt und zu guter letzt wird durch das strahlen  mit den kunststoffkugel auch noch die oberfläche verdichtet.
und sollte im getriebe eventuell sich noch ein geringer rest befinden ,ist das auch kein problem.
carblast.de/kontakt/
mit dieser firma,5 km von mir weg, arbeite ich schon seit jahren zusammen.es ist der hammer was diese firma zum thema karosse aufbereitung anstellt.auch firmen wie porsche und mercedes gehen hier aus und ein.
aber das normale kunststoffstrahlen machen ja auch ganz normale firmen überall.
gruss matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: chilli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • chilli
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
1 Jahr 4 Monate her #7840 von chilli
chilli antwortete auf Motorgehäuse aussen aufbereiten ?
danke vielmals für diese info
lg chilli alias andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.342 Sekunden