Forum

STOLO-Zweivergaseranlage (vermutlich frühe 60er Jahre)

  • TheBeetles
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    Registriert
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #8632 von TheBeetles
Hallo zusammen aus Köln - mein erster Forumsbeitrag:

Ich bin im Besitz einer Zweivergaseranlage für VW (mit Zweikanal-Zylinderköpfen) mit 34PCI-Solex-Vergasern (BMW-Version), Messing-Ansaugrohren, Gasgestänge und Knecht-Luftfiltern.
Sie stammt vermutlich aus den frühen 1960er Jahren.

Der Hersteller scheint die ehemalige Hamburger Firma STOLO zu sein (E.Stolp + M.Lorscheidt; vgl. Link/Flyer unten). Diesen VW-Tuner gibt es wohl seit etwa Mitte der 60er Jahre nicht mehr (Info Ing. Bernd Riechert).

Die Anlage hab ich vor deutlich über 20 Jahren gebraucht erworben - ich meine sogar von jemandem aus der Brezelfenster-Vereinigung.
Leider hatte ich den Verkäufer damals nicht zu Details befragt, z.B. auf welchem Motor sie betrieben wurde (nach Info aus u.g. Flyer wohl auf 1600 ccm Zylinderköpfen).

Auf den sehr dünnwandigen Ansaugrohren sind keinerlei Angaben vorhanden. Auf den direkt an die Vergaser angeschraubten beidseitigen Widerlagern/Anlenkungen (Alu-Guss) für das Gasgestänge erkennt man den Schriftzug STOLO (vgl. Fotos).
Ich gehe davon aus, dass alle damals erworbenen Teile zusammen gehören, also eine (fast) komplette STOLO-Zweivergaseranlage bilden.

Erstaunlich, dass man fast gar nichts über STOLO findet.
Weder im www (z.B. "theSamba"), noch in "Jetzt mache ich ihn schneller"/G. Hack, D. Korb (1965) oder in anderer entsprechender Literatur.
Nur auf der Webseite des "zweivergaser-registers" findet sich ein undatiertes Werbeblatt:
felix03.jimdofree.com/berichte-artikel/ (ganz unten).
Nach den wunderschön gearbeiteten Messing-Ansaugrohren zu urteilen, hat STOLO sehr gute Qualität geliefert.

Kann jemand Informationen zu STOLO beisteuern? (über den Inhalt des obigen Flyers hinaus)

Vielen Dank!


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #8635 von Hans Müller-Daum
Hallo "Vielen Dank !" ???,
leider kann ich nichts weiter zu deinen Fragen beitragen. Ich hätte gerne noch mindestens ein weiteres Bild von den Haltern an den 34 PCI..
Herzlichen Glückwunsch. An welchen Motor willst du sie montieren
Gruß
Hans
 

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TheBeetles
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    Registriert
Mehr
4 Monate 1 Woche her - 4 Monate 1 Woche her #8641 von TheBeetles
Weitere Bilder:







Noch keine Pläne zur Verwendung.
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von TheBeetles.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans Müller-Daum
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
4 Monate 1 Woche her #8642 von Hans Müller-Daum
Daanke!!,
ein interessanter Halter. Vielleicht baue ich den mal für meine Zwoversageranlaache mal nach.
Gruß
Hans

Glückauf aus Duisburg
Hans Müller-Daum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cabrio55
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
    BFV Mitglied
Mehr
4 Monate 1 Woche her #8655 von Cabrio55
Hallo ...

von mir noch der Hinweis, dass es die 1600er 2-Kanal Zylinderköpfe erst ab Ende der 60er Jahre gab (genaues Datum habe ich jetzt nicht). Die Anlage ist also frühestens aus der Zeit, nicht vorher.

Gruß
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TheBeetles
  • Autor
  • Offline
  • Benutzer
  • Benutzer
    Registriert
Mehr
4 Monate 5 Tage her - 3 Monate 4 Wochen her #8659 von TheBeetles
Danke für die Info.

Aufgrund der Angaben aus dem in meinem Eingangsbeitrag verlinkten STOLO-Werbeflyer von der Webseite des "Zweivergaser-Registers"  (Seite 1 unten noch mal als Bild eingefügt), hab ich noch mal kurz im www recherchiert.

www.typ3.de/modellgeschichte-2.html
de.wikipedia.org/wiki/VW_Typ_3#VW_1500_/..._(1961%E2%80%931969)

Demnach erschien der erste 1600 ccm-Motor im August 1965 im VW Typ 2 und Typ 3. Bei Letzterem anfangs anscheinend nur im 1600 TL (Fließheck).
Laut dieser Webseite
www.typ3.info/modellaenderungen.htm
wurden die ersten Doppelkanalköpfe beim Typ 3 zum Modelljahr 1967, also 8/1966, eingeführt.
Ich nehme an, dass das die Köpfe sind, auf die im STOLO-Prospekt Bezug genommen wird ... und für die meine Anlage gedacht war:
"neu - STOLO Zweiwege Saugrohr in Verbindung mit 1600 T/L Zylinderköpfen für VW-Käfer".
 
Da noch explizit auf den 1600 TL Bezug genommen wird, tippe ich auf ein Erscheinungsdatum des Prospekts um diese Zeit, also vielleicht 1967(?).
Irrtum möglich.
Letzte Änderung: 3 Monate 4 Wochen her von TheBeetles.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.300 Sekunden